applanieren


applanieren
ap|pla|nie|ren 〈V. tr.; hat(ein)ebnen, ausgleichen [<frz. aplanir „(ein)ebnen“<lat. ad „zu“ + planus „flach, eben“]

* * *

ap|pla|nie|ren <sw. V.; hat [vgl. frz. aplanir]: a) (selten) planieren; b) (österr.) (einen Konflikt o. Ä.) beilegen, schlichten: nachdem ... die Affären ohne Gericht applaniert wurden (Wiener 10, 1983, 99).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Applanieren — (aplanieren, franz.), ebnen, ausgleichen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Applanieren — (frz.), ebnen, ausgleichen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • applanieren — applanieren:⇨einebnen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • applanieren — ap|pla|nie|ren 〈V.〉 (ein)ebnen, ausgleichen [Etym.: <frz. aplanir »(ein)ebnen« <lat. ad »zu« + planus »flach, eben«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • applanieren — ap|pla|nie|ren <aus gleichbed. fr. aplanir zu plain »eben«, dies aus lat. planus »eben, flach«>: a) [ein]ebnen; b) ausgleichen …   Das große Fremdwörterbuch

  • applanieren — ap|pla|nie|ren (österreichisch für einen Streit schlichten) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abtragen — 1. a) applanieren, beseitigen, ebnen, einebnen, entfernen, nivellieren, planieren. b) abbrechen, abreißen, einreißen, niederreißen, schleifen; (österr.): demolieren; (ugs.): wegplanieren. c) abdecken, abräumen, abservieren, fortnehmen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aplanieren — Aplanieren, s. Applanieren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aplanieren — Aplanieren, s. Applanieren …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Applanierung — Ap|pla|nie|rung, die; , en: das Applanieren …   Universal-Lexikon